Willkommen auf der Startseite

Personenrettung

Dienstag, den 01. Dezember 2015 um 23:02 Uhr

Gegen 14 Uhr am 01. Dezember wurde die Feuerwehr Wagenfeld zu einer Personenrettung von einem Industriedach gerufen.
Aufgrund von Beinverletzungen wurde die Person nach Erstversorgung eines Notarztes durch die Feuerwehr mittels Schleifkorbtrage von Dach gerettet.

   

Scheune brennt fast vollständig ab

Samstag, den 05. September 2015 um 15:35 Uhr

Die Scheune eines leer stehenden Bauernhauses in Wagenfeld ist am Montagabend gegen 21.20 Uhr in Brand geraten. Ein Übergreifen des Feuers auf das Wohngebäude konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. In der Scheune an der Straße „Im Strange“ befanden sich zahlreiche Rundballen. Das Gebäude brannte fast vollständig ab. Die Brandursache ist bislang noch ungeklärt. Der Brandort wurde von der Polizei beschlagnahmt, die Ermittlungen dauern an.
 

Die Ortsfeuerwehr Wagenfeld und die Feuerwehr Wagenfeld Ströhen, befanden sich mit ca. 65 Kameraden im Einsatz.

Quelle: Kreiszeitung.de

Foto: Menge

   

Wagenfeld - Brand eines leerstehenden Bauernhauses

Mittwoch, den 08. Juli 2015 um 22:36 Uhr

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet heute Nacht, gegen 01:00 Uhr, ein älteres, freistehendes Bauernhaus in der Sulinger Straße in Vollbrand. Ein Anwohner wachte durch einen Knallen auf und alarmierte, nachdem er das Nachbargebäude in Vollbrand stehen sah, die Feuerwehr. Bei dem Einsatz wurden zwei Feuerwehreinsatzkräfte leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Brand zerstörte das gesamte Gebäude.
Die Schadenshöhe beträgt mehrere 10.000 Euro. Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt.

Quelle: www.presseportal.de

   

Seite 4 von 11